scheideanstalt

Eine Scheideanstalt, die häufig auch als Affinerie bezeichnet wird, ist in gewisser Weise mit einem Recyclingbetrieb zu vergleichen: Hier werden verunreinige Edelmetalle im Rahmen der Affination aufbereitet und analysiert. So lässt sich in der Scheideanstalt eine exakte Wertermittlung durchführen, bevor der Kunde das Geld für sein Edelmetall ausgezahlt bekommt. Das Verfahren ist jedoch aufwändig und wird in großen Scheideanstalten deshalb manchmal nicht für Privatanbieter mit sehr kleinen Mengen an Edelmetallen durchgeführt bzw. zieht sehr lange Bearbeitungszeiten nach sich. Wir vom Goldhaus Paßora bieten mit unserem Goldankauf deshalb eine ideale Alternative: Wir prüfen Ihr Gold direkt vor Ort und machen Ihnen binnen kürzester Zeit ein Angebot basierend auf den tagesaktuellen Goldpreisen.

Was ist eine Scheideanstalt?

Edelmetalle wie Gold, Silber oder Platin sind auch in vielen Schmuckstücken und Alltagsgegenständen in winzigsten Mengen enthalten. Zum Beispiel in einem Handy oder Smartphone können sehr feine Goldlegierungen vorhanden sein, deren Wert mitunter nicht unerheblich ist. Derartig verunreinigte oder verbaute Edelmetalle sollten deshalb nicht einfach entsorgt, sondern entsprechend aufbereitet werden. Das geschieht in einer Scheideanstalt: Mithilfe verschiedener Verfahren werden hier die Edelmetalle herausgelöst und anschließend professionell analysiert. Das bedeutet, dass hier das Feingold auch aus den Goldlegierungen herausgelöst wird. So ist eine exakte Bestimmung des Wertes möglich. Anschließend verkaufen viele Scheideanstalten das Edelmetall oftmals weiter oder stellen hieraus neue Feingoldbarren her. Es gibt viele spezialisierte Scheideanstalten, die sich vorrangig auf die Bearbeitung von Gold, Silber, Kupfer und Co. fokussieren. Kunden von Scheideanstalten können Privatpersonen ebenso wie industrielle Unternehmen sein.

Goldwertbestimmung

Welche Verfahren werden in einer Scheideanstalt genutzt?

In einer Scheideanstalt kommen verschiedene Verfahren zum Einsatz, wobei an erster Stelle meist die thermische Aufbereitung erfolgt: Hierfür werden die aufzubereitenden Teile oftmals zunächst zerkleinert und anschließend in einer Schmelzanlage erhitzt. Weil unterschiedliche Materialien und Rohstoffe verschiedene Schmelzpunkte haben, wird es mit dem thermischen Verfahren möglich, die Edelmetalle zu lösen und sogar einzelne Legierungen aufzubrechen. Denn aufgrund der unterschiedlichen Beimischungen in Legierungen weisen auch diese einen ganz eigenen Schmelzpunkt auf. Weitere Verfahren, die in einer Scheideanstalt zum Einsatz kommen können, sind chemischer oder elektrolytischer Natur. Ein Beispiel hierfür ist die sogenannte Königswasser-Scheidung: Hierbei handelt es sich um ein nass-chemisches Verfahren, bei dem eine Säuremischung aus Salpetersäure und Salzsäure verwendet wird. Viele Edelmetalle, unter anderem Gold und Silber, lösen sich im Königswasser und lassen sich anschließend einzeln ausfällen. Grundsätzlich gilt: Die verschiedenen Verfahren, die in einer Scheideanstalt eingesetzt werden, gehören zu den effektivsten bekannten Methoden. Trotzdem ist es nicht immer möglich die absolute Reinheit bei den Edelmetallen wiederherzustellen.

Scheideanstalt Gold

Pros und Contras: Sollte man sei Altgold in einer Scheideanstalt verkaufen?

Wer altes Gold besitzt, das er gewinnbringend verkaufen möchte, sieht sich verschiedenen Möglichkeiten gegenüber. Der Gang zu einer Scheideanstalt lohnt sich vor allem bei größeren Mengen und wenn zusätzlich zum Gold noch andere Edelmetalle vorhanden sind. Auch im Falle starker Verunreinigungen, welche eine exakte Bestimmung des Edelmetallgehalts erschweren, ist es mitunter ratsam in eine Scheideanstalt zu gehen. In der Regel lassen sich die Werte Ihres Altgoldes direkt in unserem Goldhaus Paßora bestimmen: Den Weg in eine Scheideanstalt sowie den großen zeitlichen Aufwand können Sie sich dementsprechend sparen. Wir prüfen Ihr Alt-, Bruch- oder Zahngold sofort bei uns im Haus. Transparenz ist unsere Stärke und genau das gilt auch für unser Angebot: Dieses bekommen Sie schnell und vollkommen unverbindlich. Sie entscheiden, ob Sie uns Ihr Altgold verkaufen möchten oder ob Sie das Angebot ablehnen wollen. Seriosität ist für uns ein absolutes Muss. Haben Sie noch Fragen zu unserem Service oder unseren Prüfverfahren? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.